Verwechslung ausgeschlossen.

Als humanmedizinisches Labor, an welches die mit uns kooperierenden Ärzte die für Ihre Gesundheit wichtige Laboranalytik veranlassen, treten wir Ihnen als Patientin oder Patient meist nur indirekt als medizinischer Leistungserbringer gegenüber. Dennoch stehen auch wir für Sie in einer sehr hohen medizinischen Verantwortung, um sicherzustellen, dass die von uns erzeugten Laborbefunde die erwünschte Klarheit und Sicherheit bzgl. der Diagnose aufweisen.

Um dieses hohe Maß an Sicherheit zu gewährleisten, haben wir für Sie umfangreiche qualitätssichernde Maßnahmen implementiert. Diese beginnen mit einem patientenspezifischen Barcode, mit welchem sowohl der eigentliche Laborauftrag als auch die Probe unmittelbar vor der Blutabnahme versehen wird und somit spätere Verwechselungen von Proben praktisch ausschließt.

Unsere Fahrer führen Protokolle über die aus der Praxis Ihres Arztes abgeholten Laborproben und übergeben diese persönlich an die Labormitarbeiter in unserem Haus. Hier erfolgt eine erste Sichtprüfung sowie Kontrolle und Registrierung des eingegangen Materials. Sämtliche für die Beförderung und Zwischenlagerung der Proben benötigten Behältnisse werden danach mehrfach von verschiedenen Mitarbeitern einer Sichtprüfung unterzogen, um sicherzustellen, dass keine Proben in den Transportbehältern liegenbleiben können.

Für den eigentlichen analytischen Prozess verwenden wir hochmoderne Geräte, welche neben mehrfach täglich stattfindenden Kalibrierungen und Kontrollmessungen während des gesamten Betriebs einer ständigen Überwachung unterliegen. Alle Ergebniswerte werden zudem überprüft und im Facharztlabor durch unsere Laborärzte validiert. Innerhalb dieser Prozesskette wird jede Probe an bis zu 30 Stellen über den Barcode erfasst, so dass ein lückenloses Monitoring der Bearbeitungsschritte bis hin zur Befundübermittelung an Ihren Arzt erfolgt.

Sämtliche Prozesse zur Probenbearbeitung sind in unserem Labor durch Standard Operating Procedures (SOP) festgelegt und dokumentiert. Wir werden durch die zuständigen Aufsichtsbehörden aber auch durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) regelmäßig auditiert, so dass unsere qualitätssichernden Maßnahmen auch formell bestätigt sind.